jochen grözinger

„ich bin leidenschaftlicher typo3-extension-entwickler“

| insight

warum und wie bist du zur schmiddesign. gekommen?
das war eigentlich eine entführung (hahaha).... zumindest indirekt. ich kenne tobias riesemann und der kam irgendwann mal auf mich zu und meinte: „hey, die suchen genauso einen wie dich“! ich bin leidenschaftlicher typo3-extension-entwickler und beschäftige mich unheimlich gerne mit komplexen und anspruchsvollen projekten. sowohl die planung als auch die anschließende umsetzung sind herausforderungen, denen ich mich gerne stelle. und dann war es klar, dass ich bei der schmiddesign. genau richtig bin!

welche herausforderungen liegen dir als entwickler am meisten?
ich liebe die detektiv-arbeit, die oftmals zu leisten ist, wenn es ans entwickeln geht. in bestehenden fremd-entwicklungen sind häufig mal fehler drin, die ich dann suchen muss und anschließend noch optimalere lösungen programmieren kann. mir liegt es besonders, anhand von kundenwünschen typo3-extenions nicht nur zu planen und zu entwerfen, sondern dann auch zu entwickeln und perfekt umzusetzen.

beschreibe uns mal deinen arbeitstag!
am anfang hole ich mir erstmal die übersicht, was für den jeweiligen tag ansteht und geplant ist. viele projekte sind mittel- und längerfristig angelegt und nicht nach einem einzigen tag bereits abgearbeitet. in der regel geht es für mich dann um den php-quellcode in typo3-extensions. und bei meiner ganzen denk- und programmierarbeit darf natürlich auch der kaffee nicht fehlen. gerade vormittags bin ich da gerne mal an unserer maschine und hole mir zusätzliche energie.

welche hobbys sind dir besonders wichtig?
in meiner freizeit bin ich sehr gerne draußen, also in der natur. da fühle ich mich wohl. entweder erklimme ich hohe gipfel hier im allgäu oder setze mich auf mein mountainbike und radel damit die berge hoch. das gibt mir ein gefühl von freiheit und ich kann meinen gedanken freien lauf lassen. wenn dann sprichwörtlich der schweiß fließt, bin ich glücklich. und dann darf natürlich zur belohnung ein abschließendes bier nicht fehlen. ansonsten mache ich gerne etwas mit meinen freunden oder befasse mich mit der app-spieleprogrammierung. das ist auch eines meiner steckenpferde.

 

wir verwenden cookies, um inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die zugriffe auf unsere website zu analysieren.
sie akzeptieren unsere technisch notwendigen cookies, wenn sie fortfahren diese webseite zu nutzen.